Bildquelle: Reuters/Amr Abdallah Dalsh

Parlamentswahl in Ägypten wird wohl verschoben

(Bildquelle: Reuters/Amr Abdallah Dalsh)

Kairo (Reuters) – Die für März geplante Parlamentswahl in Ägypten könnte wegen eines aktuellen Gerichtsurteils verschoben werden.

Die Wahlkommission teilte am Sonntag mit, sie arbeite an einem neuen Zeitplan. Zuvor hatte das ägyptische Verfassungsgericht einen Paragrafen des Wahlgesetzes für rechtswidrig erklärt, der die Einteilung der Wahlbezirke regelt. Präsident Abdel Fattah al-Sissi forderte, alle staatlichen Institutionen sollten ihre Arbeit koordinieren, damit die Wahl so bald wie möglich abgehalten werden könne.

Bislang war die Parlamentswahl im März und April vorgesehen. Ägypten hat seit Juni 2012 kein Parlament mehr. Damals löste ein Gericht die Legislative auf, die nach dem Sturz des Machthabers Husni Mubarak demokratisch gewählt worden war.

Weiterlesen…

reubanner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s