Bildquelle: AP

Drei britische Teenager auf dem Weg nach Syrien festgenommen

(Bildquelle: AP)

London – Wollten sie sich dem IS anschließen? Türkische Behörden haben drei britische Teenager festgenommen, die vermutlich auf dem Weg nach Syrien waren.

Die Anti-Terror-Einheit der Polizei sei am Freitag über zwei vermisste 17-Jährige aus London informiert worden, teilte Scotland Yard am Sonntag mit. Die beiden Jugendlichen seien mit einem 19-Jährigen unterwegs gewesen. Beamte hätten die Behörden in der Türkei alarmiert, die die drei männlichen Teenager von der Ausreise nach Syrien abgehalten hätten. Sie würden derzeit in der Türkei festgehalten.

Mehr als 500 Briten sollen sich nach Schätzung des Außenministeriums der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) angeschlossen haben.

Weiterlesen…

expressbanner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s