Bildquelle: AMEPRES/euronews-screen/mag

Irak: USA bestreiten Tötung von Iranern bei Luftangriffen

(Bildquelle: AMEPRES/euronews-screen/mag)

Das US-Militär hat Berichte aus dem Iran zurückgewiesen, dass zwei Mitglieder der iranischen Revolutionsgarden bei Luftangriffen auf die irakische Stadt Tikrit vor einer Woche getötet worden seien.

Die US-Luftwaffe bestreitet, zu dem Zeitpunkt Angriffe auf Tikrit geflogen zu haben.

Mehrere vom Iran unterstützte schiitische Milizen hatten sich wegen der Beteiligung der USA an der Schlacht um Tikrit von den Kämpfen zurückgezogen.

Das irakische Militär versucht derweil weiter, die von Kämpfern der Islamischer Staat-Miliz besetzte Stadt zurückzuerobern. Kontrolle über Tikrit ist von strategischer Bedeutung für die Schlacht um Mosul — Iraks zweitgrößte Stadt, die ebenfalls von der IS-Miliz kontrolliert wird.

Weiterlesen…

euronewsbanner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s