Bildquelle: Reuters/Stringer

Noch rund Hundert Deutsche im Jemen

(Bildquelle: Reuters/Stringer)

Berlin – Im umkämpften Jemen halten sich nach Angaben der Bundesregierung noch ungefähr Hundert Deutsche auf.

Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes sagte am Montag in Berlin, exaktere Zahlen gebe es nicht, weil keine Pflicht bestehe, sich im Ausland bei einer deutschen Vertretung zu registrieren. In den letzten Tagen seien etwa 50 Deutsche evakuiert worden. Zurzeit werde daran gearbeitet, den restlichen eine schnelle und sichere Ausreise zu ermöglichen.

Saudi-Arabien hatte Ende März mit Luftangriffen im Jemen begonnen, um die Huthi-Miliz zurückzudrängen. Das sunnitische Königreich ist besorgt, dass mit dem Vorrücken der schiitischen Rebellen im Nachbarland der Iran seinen Einfluss in der Region ausweitet.

Weiterlesen…

reubanner

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s